Header Image - Radsportverein Coesfeld

Termine Juni/Juli 2014

by bsan 0 Comments
Termine Juni/Juli 2014

Hier ein erster kleiner Überblick
über die Termine für Juni und Juli 2014

 

Bikefestival Willingen (inkl MA) 13.06.2014 Stargeld Marathon: 55 Euro! Willingen
MA Raid des Hautes Fagnes Malmedy 22.06.2014 www.rdhf.be Malmedy
NRW cup Haltern 22.06.2014 Haltern
CTF DO Aplerbeck 22.06.2014 Strecken 107/ 67/ 47/ 28 km Dortmund Aplerbeck
NRW cup Solingen 29.06.2014 Solingen
CTF Radfest Über die Halden 29.06.2014 Strecken 47/ 31 km Gelsenkirchen
MTB Wochenende RSV 04.07.2014 Winterberg
DM CC Bad Säckingen 19.07.2014 Cross Country
GCC Nürburgring 27.07.2014 Straßenrennen auf der Nordschleife

AZ-Artikel: Auf Stollenreifen durch die Ardennen

by bsan 0 Comments
AZ-Artikel: Auf Stollenreifen durch die Ardennen

Coesfeld. Radsportfans kennen die Gegend südlich von Lüttich vor allem aus dem Fernsehen. „Lüttich-Bastogne-Lüttich“ oder „Ronde van Vlanderen“ heißen die belgischen Frühjahrsklassiker der Straßenprofis, die jedes Jahr Tausende Rennradbegeisterte in die Ardennen locken. Highlights der Rennen sind die kurzen, aber steilen Anstiege, die den Fahrern das Leben schwer machen.

Von Allgemeine Zeitung
Ardennen_2014_wn

Das Ganze, ergänzt um vom Starkregen aufgeweichten Boden, rutschige Baumwurzeln und Steine, ist die „Ardennen-Trophy“, ein Mountainbike-Marathon der Extraklasse, den drei Biker des RSV Coesfeld unter die Stollenreifen nahmen. Auf beachtliche 75 Geländekilometer und rund 2000 Höhenmeter brachten es die Athleten bei schwül-warmer Witterung.

„Dieses Rennen kannst du mit den technischen Daten gar nicht beschreiben“, erzählt Marco Hüwe. Das Offroad-Aushängeschild der Coesfelder Radsportler hatte alles auf eine Karte gesetzt und war das Rennen zügig angegangen. „Überzockt“, lautet sein Fazit nach gut vier Stunden Quälerei: „Irgendwo um Kilometer 45 gingen bei mir die Lichter aus. Ich hab´ mich nur noch ins Ziel gerettet, das Rad teilweise sogar geschoben.“

Beeindruckt zeigte sich auch Ralph Kröger, der zum ersten Mal in den Ardennen am Start war. „Die haben sogar die Berge durchnummeriert“, spielt er auf den Service der Veranstalter an, an jedem Anstieg ein Schild mit Angaben über Länge und Steigungsprozente anzubringen. „Und du weißt schon beim ersten Mal, dass es jetzt noch 17 mal richtig weh tut.“ Zufrieden war er trotzdem, als die Uhr im Ziel bei 4:24 h, also sieben Minuten hinter Marco Hüwe stehen blieb: „Bei meinem Trainingspensum völlig okay.“

Dass man einen Mountainbike-Marathon auch anders angehen kann, zeigte Marco Tendieck den Teamkollegen. Er ging das Rennen in aller Gelassenheit an, nutzte ausgiebig die bestens ausgestatteten Verpflegungsstationen und freute sich über die technisch anspruchsvolle Strecke. „Das Ergebnis ist zweitrangig, mir hat´s einfach Spaß gemacht! Und einer muss ja schließlich noch Auto fahren können.“, resümiert der Hobbybiker augenzwinkernd, bevor er die völlig ausgepowerten Vereinskollegen wieder nach Hause kutschiert.

 

Quelle: Allgemeine Zeitung – http://www.azonline.de/Sport/Coesfeld/1598882-Radsport-Drei-Mountainbiker-vom-RSV-Coesfeld-meistern-das-belgischen-Rennen-Auf-Stollenreifen-durch-die-Ardennen

RSV zu Gast im Bikepark Winterberg

by bsan 0 Comments
RSV zu Gast im Bikepark Winterberg

MTB-Wochenende Winterberg Juli 2014

Am 4. Juli 2014  bis zum 6 Juli 201 geht es in Richtung Winterberg-Neuastenberg. Dort wird der RSV mit einer größeren Gruppe die Strecken rund um den Bikepark genießen. Passend zum Ausflug wurden im Bikepark neue Strecken angelegt. Einen kleinen Ausblick könnt ihr hier bekommen (Quelle: mtb-news.de):

 

Einige Strecken wurden überarbeitet. Für jede Könnensstufe ist nun etwas dabei. Infos zum Bikepark findet ihr natürlich direkt unter deren Seite: www.bikepark-winterberg.de. Wollt ihr den Bikepark im Video sehen dann schaut mal bei http://videos.mtb-news.de/search?q=winterberg+2014 vorbei.

 

Wer den Bikepark LIVE erleben will, der kann die IXS Dirtmaster im Livestream verfolgen: http://bigair.tv/live/dirt-masters-festival-2014/

 

Falls noch Interesse besteht bei dieser Fahrt mitzumachen, dann meldet euch einfach per E-Mail bei uns: 
kontakt@rsv-coesfeld.de

 

Ride on! Euer RSV Team

NRW Cup in Wetter am 04.05.2014

by bsan 0 Comments
NRW Cup in Wetter am 04.05.2014

 

image

 

Am Sonntag stand der erste Lauf zum MTB NRW Cup in Wetter auf dem Programm. In Wetter wurde eine schöne und technische MTB-Strecke abgesperrt, sie hatte alles, was man sich als Mountainbiker wünscht: technische Abfahrten, Sprünge, steile und lange Anstiege. Marco Hüwe und Ralph Kröger gingen in der Klasse der Senioren I an den Start.
Ralph hatte sich kurzfristig zu einem Start entschieden, trotz geringer Vorbereitung. Er ist mit der Strecke recht gut klar gekommen, schließlich konnte er 2007 auf diesem Kurs deutscher Vizemeister werden. Heute hat es dafür nicht ganz gereicht, er war aber mit seinem 6. Platz und einer Fahrzeit von 1:07:29 sehr zufrieden.
Marco hatte zum Start noch mit den kühlen Temperaturen zu kämpfen, die Beine wollten nicht so recht auf Betriebstemperatur kommen. Durch konstant gute Rundenzeiten fuhr er in einer Zeit von 1:04:54 als 5. ins Ziel.
Nun steht am kommenden Wochenende der nächste Wettkampf an, ein MTB Marathon in Saalhausen, hier werden Marco Hüwe und Marco Tendieck für den RSV Coesfeld starten.

image

 

 

 

CTF in Essen Steele am 27.04.2014

by bsan 0 Comments
CTF in Essen Steele am 27.04.2014

Am kommenden Sonntag (27.04.2014) findet in Essen-Steele eine sehr schöne CTF statt. Die Strecken sind sehr nett, ich habe mich bei den vergangenen Teilnahmen immer gefragt, ob ich wirklich im Ruhrgebiet bin… Die Strecken bieten sowohl landschaftlich, als auch fahrtechnisch einige Leckerbissen bereit! Die Mitteldistanz ist hierbei gegenüber der längsten Distanz entschärft.
Der RSV Coesfeld möchte an dieser CTF teilnehmen. Treffen ist um 9:00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Brauhaus. Dann fahren wir gemeinsam zum Startort. Dort können wir uns dann in Gruppen für die drei möglichen Strecken aufteilen. Es werden 66km/1500 hm, 43km/800 hm oder 20km/250 hm angeboten.
Weitere Infos findet Ihr beim Veranstalter:
http://www.ruhrpottbiker.eu/Ruhrpott-Mountytour
Bitte gebt kurz Bescheid, wer mitfährt und ob man noch freie Kapazitäten im Fahrzeug hat, damit wir besser planen können. (kontakt@rsv-coesfeld.de)
Wir freuen uns auf eine große Gruppe aus Coesfeld!

Saisonauftakt für Patrick Witthaut und Marco Hüwe

Saisonauftakt für Patrick Witthaut und Marco Hüwe

image

Heute war der Saisonauftakt für zwei Rennfahrer des RSV Coesfeld, Patrick Witthaut und Marco Hüwe. In Uedem musste ein 2,3 km Rundkurs 31 Mal gefahren werden. Pünktlich zur Rennstart fing es leicht an zu regnen, was auch die gesamte Renndauer anhalten sollte. Dadurch kam es in den Anfangsrunden immer wieder zu Stürzen.

Patrick Witthaut ging noch etwas geschwächt ins Rennen, da er im Februar noch 3 Wochen krank gewesen war. Er fand aber ganz gut ins Rennen und ist solide bis in die letzte Runde gekommen. Dort wurde er dann auch Opfer der rutschigen Kurve und das Rennen war für ihn vorbei.
Marco Hüwe brauchte ein paar Runden, um sich im Rennen zu Recht zu finden. Strassenrennen sind nicht gerade seine Stärke, er nutzt sie zur Vorbereitung auf die anstehenden MTB-Wettkämpfe. In der zweiten Rennhälfte konnte Marco sich immer wieder in der Spitze des Feldes sehen lassen, doch für eine Prämie hat es nicht gereicht. Auch im Finale konnte er trotz aussichtsreicher Position, keine Platzierung einfahren.
Insgesamt waren aber beide mit der eigenen Verfassung ganz zufrieden. Mal sehen wozu es am kommenden Sonntag in Steinfurt reicht.